Über uns

Unser Unternehmen wurde 1964 von Leonhard (Leo) Block und seiner Frau Marlies gegründet. Es begann mit dem Kauf eines gebrauchten Omnibusses, den Leo Block von seinem ehemaligen Arbeitgeber Fa. Mertens in Steinheim erwarb. Die ersten Aufträge kamen von der Bundespost, welche zu der Zeit für den öffentlichen Nahverkehr auf der Straße zuständig war. Bereits im Jahr 1967 wurde ein weiterer Bus angeschafft um der wachsenden Nachfrage gerecht werden zu können. Das Angebot wurde auf die Durchführung von Ausflugsfahrten erweitert und es kamen weitere Aufträge im Auftragslinienverkehr hinzu.

1970 wurde ein Grundstück erworben und eine Fahrzeughalle auf diesem Grundstück errichtet. Somit wurde es nun auch möglich aufwendigere Fahrzeugreparaturen im eigenen Hause durchzuführen. Im Jahr 1988 trat Sohn Dietmar in das Unternehmen ein und kümmerte sich neben dem Fahrdienst zunächst um die technischen Belange des Fuhrparks und nach und nach auch um alle anderen Belange im Betrieb.

2000 wurde die Unternehmensform geändert und man firmiert mittlerweile unter dem Namen Block – Reisen GmbH. Gleichzeitig wurde Dietmar Block neben Leonhard Block zum Geschäftsführer bestellt und führt seitdem die Geschicke des Unternehmens.